Schlemmerradeln

01.05.2018

Kloster Eberbach

 

Die Rheingauer Schlemmerwoche um den 1. Mai herum ist das eine Highlight im Rheingau, das andere ist diese Tour, die Schlemmen und Biken  verbindet. 

Bevor wir uns bei einem der vielen Winzer, die heute ihre Toren öffnen und uns kulinarisch verwöhnen, niederlassen, entdecken wir den Rheingauer Frühlingswald mit seinem frischen Grün an Bäumen und Sträuchern, den Buschwindröschen, Maiglöckchen, Schlüsselblumen und allem Bezaubernden, das jetzt wächst und sprießt.  Wir erklimmen den höchsten Berg im Rheingau, die Kalte Herberge (620 m), und tragen uns dort stolz ins Gipfelbuch ein. Nach einer kurzen Pause an der Hallgartner Zange rollen wir hungrig und durstig ins Tal und füllen beim Schlemmen die leeren Energiespeicher auf.

Tourführung

 

Die genaue Tourführung richtet sich nach den Wetter- und Wegebedingungen und den anhaltenden Waldarbeiten. Geplante Wegpunkte sind Kalte Herberge und Hallgartner Zange. Wir fahren wenig auf Asphalt, auf Forstwegen und Trails. Wenn es die Bedingungen zulassen, ist die Tour eher trailorientiert.

Damit wir sehr viel Spaß miteinander haben, ist die Teilnehmerzahl auf allen Touren auf max. 10 Personen begrenzt. 

 

ca. 35 - 40 km, 700 hm

 

Konditioneller Anpruch: 3/5

Technischer Anspruch: 3/5


Termin:

Dienstag, 01.05.2018, 10.00 Uhr

Schlemmerradeln, Dauer ca. 4 Stunden, Level 3/5

39,-- Euro


Treffpunkt:

Parkplatz am Sportplatz in Winkel

Keep moving! - Bleibt in Bewegung!